Beratung | Pflegetipps

Peeling & Maske

Kleine Tricks mit großer Wirkung - für natürlich schöne, reine Haut.

 

aok_de_beratung_peeling_maske_480x430

Peeling
 

Ein- bis zweimal pro Woche sollte man der Haut ein Peeling gönnen. Hautschüppchen liegen auf der Haut, verstopfen die Poren und lassen den Teint fahl erscheinen. Das Aok Seesand Peeling mit Weißem Tee hilft diese Probleme zu beseitigen.

 

Pflegetipp: Gesicht anfeuchten, Peeling zwischen den feuchten Fingern verteilen und auf das Gesicht auftragen – Augenpartie aussparen. Dann in sanften, kreisenden Bewegungen die Gesichtshaut massieren. Die T-Zone – Stirn, Nase und Kinn – darf etwas intensiver massiert werden, die Wangen nur ganz sanft. Ein bis zwei Minuten massieren und mit viel klarem, lauwarmem Wasser abspülen.

 

Reinigungsmaske

 

Eine pflegende Reinigungsmaske bietet intensive und vielseitige Wirkung: Ihre Inhaltsstoffe entfernen überschüssigen Talg aus der Haut, reinigen porentief und versorgen die Haut gleichzeitig mit viel Feuchtigkeit. Da eine Maske mehrere Minuten auf der Haut bleibt, können die wertvollen Inhaltsstoffe in Ruhe ihre intensive Wirkung entfalten. Eine Maske am besten ein- bis zweimal pro Woche anwenden, etwa die Aok Seesand-Mandel-Kleie mit Weißem Tee. So funktioniert es: Ein bis zwei Esslöffel der Seesand-Mandel-Kleie mit der doppelten Menge Wasser zu einer geschmeidig festen Masse anrühren und auf das Gesicht auftragen. Augen- und Mundpartie aussparen. Gönnen Sie sich fünf Minuten Pause, legen Sie die Füße hoch und lassen Sie die Maske wirken. Anschließend mit lauwarmem Wasser gründlich abspülen.